Die Sehenswürdigkeiten im Norden von Mallorca

Das Cap de Formentor ist eine eindrucksvolle Steilküste am nördlichsten Punkt der Balearen-Insel Mallorca, die von dem beliebten Ferienort Port de Pollença aus erreichbar ist. Schon der Weg dorthin ist ein Abenteuer, denn er führt über zahl- und kurvenreiche Serpentinen, von deren Aussichtspunkten der Blick auf die Steilküste und das Meer beeindruckender nicht sein könnte.
Der Leuchtturm am Cap de Formentor, der nordöstlichsten Spitze Mallorcas
Leutturm am Cap de Formentor, Mallorca
Sehenswürdigkeiten im Norden von Mallorca
Die Sehenswürdigkeiten im Norden Mallorcas auf der interaktiven Karte
Der Leuchtturm am Cap de Formentor bietet nach serpentinenreicher Anfahrt mit einem kleinen Café und schöner Sonnenterrasse Gelegenheit zum gemütlichen Genießen dieses einmaligen Ausblicks. Hier oben weht ein stärkerer Wind und man nimmt die durchaus starke Sonneneinstrahlung nicht so intensiv wahr - Sonnenschutzcreme ist daher unbedingt zu empfehlen.Die Ma-2210 schlängelt sich hinauf auf die gebirgigen Höhen der Halbinsel und schon nach 3 Kilometern ist der erste Aussichtspunkt erreicht. Vom Mirador de Sa Creuta schweift der Blick über die steilen Klippen Els Farallons und auf die kleine Felseninsel Illot del Colomer. Direkt gegenüber führt eine kleine schmale Straße zum Wachturm Talaia d´Albercuix, welcher aus dem 16. Jahrhundert stammt.
Die Aussicht vom Leuchtturm auf das Cap de Formentor ist grandios
Cap de Formentor, Mallorca
Weiter auf der Hauptroute geht es hinunter zum Platja de Formentor. Der wunderschöne Sandstrand mit dem eleganten Hotel Formentor ist Treffpunkt der High Society sowie Anlegeplatz der Ausflugsschiffe. Im Verlauf der Straße sind noch weitere Abstecher zu kleineren Stränden möglich, wie beispielsweise zur Cala Figuera auf der Nordseite oder zu einer Kiesbucht mit kristallklarem Wasser. Zurück auf dem Hauptweg geht es dann noch drei kurvenreiche Kilometer bergauf. Am Ende des Weges thront auf der 300 Meter hohen Steilküste der Leuchtturm des Cap de Formentor. Der Leuchtturm zeigt den Seefahrern bis heute den Beginn der Küste von Mallorca.
Aktualisiert von Marco am 13. Juni 2017
Link für Deine Homepage